Sie sind hier: Home > Seine Karriere > ein Neger geht baden

 Index

 Albert C. Humphrey war so kreativ , daß er 1981 sogar sein eigenes Theaterstück geschrieben hat "ein Neger geht baden", in dem er auch die Hauptrolle gespielt hat. Es wurde uraufgeführt im Künstlerhaus (Lenbachplatz München) und war ein voller Erfolg.

Trotz des rassistischen Alltags auf der ganzen Welt bleibt Albert C. Humphrey immer ein fröhlicher, freundlicher Mensch, der den Menschen zeigt, daß man nur mit Humanität und Toleranz dem Rassismus entgegentreten kann.


“Ein Neger geht baden” beschäftigt sich in satirischer Form mit dieser Situation. Das Kabarett-Duo Albert C. Humphrey und Udo Lenze begaben sich auf die Strasse des Lebens, studierten die Verhaltens- weisen des deutschen Bürgers und schildern humorvoll und kritisch die Lage der afrikanischen Menschen in unserem Lande.

Eines ist klar: Einen leichten Stand hat in Deutschland niemand. Es ist egal, ob ein afrikanischer Mensch schwimmen kann oder nicht, er geht baden, so oder so.

 

zurück...

weiter...


Copyright © Albert C. Humphrey