Sie sind hier: Home > Roots Of Blues > Die Mitglieder

Index

 

 

 

Albert C. Humphrey,
geb. 1951, Los Angeles / USA,

Erleben Sie einen Abend des Blues aus dem Süden in seiner orginalen und unverfälschten Form.
Vor mehr als 100 Jahren konnte man ihn in den Gassen, Kneipen und Hinterhöfen von Amerikas schwarzer Bevölkerung hören. Bluesgeschichten von Trauer, herzloser Liebe, Unterdrückung und Schmerz - gespielt wie damals - mit Gitarre, Mundharmonika und Gesang. Musik, die die Seele berührt und das Herz leichter schlagen läßt.

Einfach Blues.

Albert C. Humphrey ausführlich...

nach oben...

Mano Maniak

Mano Maniak
geb. 1956 in Deggendorf/BRD
Songwriter, Sänger, Gitarrist, Multikulti-Musiker

Seine wichtigsten Stationen in Kürze:

  • Unterrichtete an der Jazzschool Munich
  • spielte in Bands wie „The Spice“, „Visa“, „Countryband „Freeway“, mit verschiedensten Künstlern wie z.B. „Louisiana Red“, „Angela Brown“, „Colin Hodgkinson“, „Albert C. Humphrey“, „Nick Woodland“, „Frank Diez“, „Geoff Goodman“, „Carola Grey“, „Stevie Flat“, „Charles Leimer“, „Free Beer & Chicken“, „Ro Clausmann“ oder „Bluesharp Slim“, „Paolo da Silva“, „Maria Pilar“, „Sakis Stratopoulos“, „Rembetiko Blues“ und gilt als einer der besten Fingerpicking-Gitarristen der Bluesszene.

nach oben...

 

Charly Braun

Charly Braun
geb. 1954 in München/BRD
Gitarrist

Seine wichtigsten Stationen in Kürze:

  • spielte schon seit 1978 den Blues, und siegte schon in jungen Jahren als beste Nachwuchsband Süddeutschlands (Abendzeitung). Charly Braun erinnert durch seinen Blues Rock an Künstler wie Rory Gallagher oder Gary Moore. Er gilt nicht nur als gefragter Studiomusiker, sondern sondern war immer auch auf der Bühne präsent. So spielte er mit diversen Bands wie „Goya“, „Nancy“, „Airbus“, „Skybus“, „Albert C. Humphrey and His Backyard Bluesband“, „Fats Hagen Band“, „Crashing Blues“, „Blueprint“, „Buffalo“, „Outlaws“, „Duty Free“, „Richard Rigan Club“, „Green River Band“ und gilt als ausgezeichneter Bluesgitarrist in der Musikszene.

nach oben...

 

Hubert Hofherr,
in Niederbayern geboren,

Seine wichtigsten Stationen in Kürze:  

  • während seines Musikstudiums Mitglied der Band „The Bluesgangsters“,
  • 1991 emigrierte er in die USA und wurde als Profimusiker für Tourneen durch die USA engagiert.
  • Gründung der erfolgreichen Band „The Hubert Hofherr Band“, bis ihn die Einwanderunsbehörde des Landes verwies,
  • heute lebt Hofherr in München und spielte in den letzten Jahren mit verschiedenen Bands,
  • seit Ende 1996 tritt er u.a. als Frontman seiner Band „The Bottom Line“ auf.
  • Sein temperamentvolles, äußerst virtuoses Bluesharpspiel und seine ausdrucksstarke Stimme begeistert das Publikum stets auf’s Neue.

Hubert Hofherr ausführlich...

nach oben...


Copyright © Albert C. Humphrey